Dienstag, 24. Juni 2008

Samsung i620

Es gibt Dinge die machen mir regelrecht ANGST!

Neulich suchte ein Bekannter von mir ein neues Handy (für seine Beste aller Frauen). Er schickte mir folgenden Link zum Samsung i620 (Text unter diesem Link wurde mitlerweile korrigiert) und fragte mich nach meiner Meinung zu dem Gerät.

Folgende Beschreibung war dort zu lesen:

"Die Samsung i620 ist ein Schieber anrufen ausgerüstet mit QWERTY Tastatur zuzüglich 65K Köln TFT LCD Schirm Aufwand in QVGA (320 x 240) Resolution. Dieses Samsung i620 hat noch nicht gewesen anzeigte beim Samsung aber es scheint wie die aktualisieren Schieber Fassung des Samsung i600. Die Schieber smartphone welches rennend fort Fenster Beweglich 6 Standard Auflage auch eingeschlossen Wi-Fi, HSDPA/UTMS, 2-megapixel Kamera mit blinken, Video wecken Kamera, bluetooth und zu ausbauen ihrer Mikroskop Andenken Karte Schlitz."

Ich riet ihm sofort vom Kauf des Gerätes ab! Zum Einen, weil es das Gerät auch in pink zu kaufen gibt, was alleine schon erschreckend genug ist, und zum Anderen, weil ich schon nach dem Lesen der Beschreibung leichte Kopfschmerzen hatte!

Wenn alleine die Beschreibung des Gerätes schon gesundheitschädlich ist, wie ist das dann erst beim Telefonieren und dem tagtäglichen Umgang mit dem Gerät?

Vor allem halte ich dieses 'U T M S' in Kombination mit einem 'Mikroskop Andenken Karte Schlitz' für zu gefährlich! Was da alles aus versehen passieren kann!? Sie will telefonieren und.... *klick*... *beam*... *blitz*...*funkel* ... hat er 2 Frauen!

... Naja, seine Frau ist sehr nett ... vielleicht doch nicht so schlimm... dieses Gerät...
Allerdings weis ich nicht wie frei und ungezwungen er mit Themen wie "Bigamie" und "Clonen" umgeht!

Aber mal ehrlich:

Liebes Samsung,


du
die Samsung i620 Schieber-Anrufen aufenverk wenn willst, laufen-statten beleidigen nicht Konsum-Wasservogel in dem Land deutsch! Übelsetzen Stelle der tun an Mühe dem Sprache mit!

In diesem Sinne
ruf mal an!
Mic

PS: sollte jetzt auch jemand Kopfschmerzen vom Lesen haben... tut mir leid! Sorry!


DISCLAIMER:
Alle Angaben und Aussagen ohne Gewähr! Es besteht keinerlei Anlass zu der Annahme, dass der Verfasser zum Zeitpunkt des Schreibens im Vollbesitz seiner geistigen Kräfte war! Schreibfehler fallen unter das geistige Urheberrecht und dürfen nur mit ausdrücklicher Erlaubnis des Autors verwendet werden!
Kommentar veröffentlichen