Mittwoch, 12. März 2008

Aufrechter Gang

In einem Forum läuft gerade eine Diskussion über Gotteswahn und die Warscheinlichkeit der Existenz eines Gottes und wieso er/sie dies und nicht das... usw..

Moment, die Frage ist nicht ob Gott wahnsinnig sei... etwas unkonzentriert und voreilig bei seinen Erfindungen... vielleicht! ... aber wahnsinnig? Nein, ich glaube nicht.

Unter anderem geht es in dieser Diskussion dort auch darum wie Gott sich mit der Evolution verträgt - ich persönlich glaube: sehr gut! Die plaudern bestimmt oft bei einer Tasse Tee und Keksen über Gott und die ... 'neeee! halt!... nur über die Welt!

Jeden Falls kam in besagter Forumsdiskussion die Frage auf: 

" Wie kam es zum aufrechten Gang des Menschen???"

Dazu habe ich folgende Theorie:
Entdecker des Selbigen sind die Männer und getätigt wurde sie ganz klar: .... beim Pinkeln!!!!

Es macht sich ganz einfach besser dabei aufrecht zu stehen, wegen der Hygiene und dem Überblick! Der Misst läuft einem nicht so oft über die Füße wenn Mann aufrecht steht und seine Strahlreichweite erhöht! Ich versteh dabei aber noch nicht ganz, wieso Viagra so spät entwickelt wurde ... hinsichtlich der Reichweite bringt die Physik eines ordentlichen Ständers extreme Verbesserungen: höherer Abstrahlwinkel und mehr Druck! Aber das sollen andere beantworten...

Zweiter großer Vorteil beim aufrechten Pinkeln: Der Blick schweift freier über die Savanne und Mann sah die Löwen früher kommen. Frauen pinkeln immer noch im Sitzen! Warscheinlich weil sie dabei schon immer von den Männern beschützt wurden, sie mussten sich nicht dabei hinstellen, sind sowieso schon immer etwas schamhafter gewesen... Vielleicht ist das auch der Grund, dass es heute mehr Frauen als Männer gibt.Zum einen haben sie sich immer noch häufiger auf die Füße... und die Löwen mochten vielleicht den Geschmack nicht so? Außerdem haben die Löwen die hockenden Frauen im hohen Grass seltener bemerkt, wegen all der weglaufenden Männer...


Auf alle Fälle war für's Beschützen natürlich die aufrechte Haltung auch wieder besser geeignet!

Später erfand dann jemand, warscheinlich sogar Gott selbst, die offene Latrine. Die Fäkalienmenge nahm nämlich zu... naja ... die Menschen sahen plötzlich immer die angreifenden Löwen und es wurden zu wenige Menschen von den Löwen erlegt und die Population stieg rapide an!

Außerdem hatten die Menschen ja nun die Hände frei und neben der Onanie und Tittengrapschen entdeckte Mann auch, dass er mit Steinen in den Händen selbst Löwen den Schädel sehr viel besser einschlagen konnte ... ok... anderen Menschen natürlich auch... vorzugshalber denen, die an einen anderen Gott glaubte... womit wir wieder bei der Religion sind... Die Geschichte, ihren Verlauf und die Zahlen kennen wir alle, mehr oder weniger...

Später verbesserte Gott noch einmal das Design der Latrine ... WC... und die offenen Bedürfnisanstalten nebst Bad- und Zubehörhersteller ließen nicht lange auf sich warten....

Wegen der Onanie und der anderer Sauereien zu denen Mann die Hände ab jetzt immer häufiger benutze, hat Gott sich die 10 Gebote einfallen lassen... ok, jetzt wird nachgebessert... auf 14 ... Kürzlich hat wohl der Vatikan verlauten lassen, dass ihnen mitlerweile noch weitere Todsünden, wie soll man sagen... 'eingefallen' kann man's ja schlecht nennen... jedenfalls wird die Liste jetzt mit einem Update versehen!

Aber es hielt sich ja sowieso nie jemand ernsthaft an die Gebote... Vor allem nicht an "Du sollst nicht töten!" Die Sterbezahlen und die Ursachen des Ablebens, der letzten paar tausend Jahre zeigen das. Hinsichtlich der Reduzierung der Fäkalienmenge kam Gott das ja auch sehr entgegen!!! Vielleicht hat er deshalb noch nie ernsthaft was gesagt zu Massenmord, Inquisition, oder Deutschland sucht den Superstar... und mal ordentlich mit der Faust auf den Tisch gehauen, oder is mal dazwischen gegangen!

Aber naja .... is ja scheinbar auch nicht sooo schlimm und es passiert einem nach so einem kleinen Mord schon nichts ... jeden Falls in religiöser Hinsicht nicht!


Platzprobleme scheint Gott nicht zu haben.... das Hölle-Ewigkeits-Raum-Problem hat er/sie anscheinend gelöst!...
scheint noch ausreichend Platz dort zu sein! Also können die Menschen noch ein wenig weiter Sündigen... und ein bisschen morden ... Bisher ist noch niemand wieder auferstanden und hat gesacht: "Mensch, last das mal lieber! Ihr kommt garantiert dafür in die Hölle, da lässt er/sie nicht mit sich reden! .... Und das ist eh schon sooo voll da unten bei uns, da kann man nich' mal mehr ungestört onanieren... und ständig schifft dir jemand auf die Schuhe!!!!"

Es ist sogar ziemlich warscheinlich, dass die Hölle nur aus dem Grunde existiert, dass Mann auf den tollen Trichter mit dem aufrechten Pinkeln gekommen ist und Gott sich, gezwungener Maßen, was einfallen lassen musste!

Die Hölle kann gar nicht von Luzipher gegründet worden sein, denn Gott ist allmächtig und allwissend!!! Er/Sie wusste also, dass Luzipher und Co. irgendwann am heiligen Stuhl schrauben.... oder sägen, hämmern... wie auch immer... würden.
Jedenfalls hat er/sie beschlossen: "Ach, soll'n se mal ruhig machen. Da kann ich gleich mein Entsorgungsproblem lösen! Ich erschaff die Hölle, die einen Idioten mach ich zu den Betreibern, sind die erst mal aus'm Weg und sind beschäftigt. Und die anderen Idioten schlagen sich gegenseitig die Köpfe ein und ich schick sie dafür ins neugeschaffene Endlager! Kacken die mir weniger in die Umwelt!!!"


qu.e.d. !
Ganz schön schlau! Doller Plan!

 

DISCLAIMER:

Alle Angaben und Aussagen ohne Gewähr! Es besteht keinerlei Anlass zu der Annahme, dass der Verfasser zum Zeitpunkt des Schreibens im Vollbesitz seiner geistigen Kräfte war! Schreibfehler fallen unter das geistige Urheberrecht und dürfen nur mit ausdrücklicher Erlaubnis des Autors verwendet werden!


Kommentar veröffentlichen