Samstag, 15. Dezember 2012

Weihnachten 2012

Es ist mal wieder fast geschafft... das Jahr!

Viel zu tun bleibt nicht mehr...

Am 21. muss nur noch der Weltuntergang erledigt werden. Dann am 22. muss ich die Weltherrschaft erringen...




Am 23. alles aufräumen. ... Dann den Weinachtsbaum schmücken und am 24. - Heiligabend - zu Papa... zum Ente essen!



In diesem Jahr hatte ich keine Probleme mit den Geschenken... es gibt keine. Ich bin in einen allgemeinen Konsumentenstreik getreten und verweigere mich dem Konsumterror! Ja, ich weis, das ist asozial, aber was solls? Ich habe weniger Probleme, niedrigeren Blutdruck, bin ausgeglichener, entspannter und ...

Aber jetzt weis ich absolut nicht was ich mit dem gesparten Geld anfangen soll!
Das Dreckszeug stapelt sich überall... man kann schon nicht mehr richtig treten in der Wohnung... überall dieses scheiss Geld... es ist echt nervig.

Anfags habe ich es noch sauber aufgestapelt, habe eine Decke drüber gelegt und es als Bett benutz... aber nach dem 5ten Bett war das Zimmer voll, ausserdem war zu wenig Platz unter Decke, und es war zu anstrengend immer mit der Leiter hochzuklettern...

Dann ging der Ärger im Wohnzimmer weiter... Also ehrlich gesagt, ist mir das viel zu viel Stress... ich glaube ich breche meinen Streik für kurze Zeit und kaufe mir einen Aktenvernichter ...

Wäre doch gelacht wenn ich das Problem nicht auch gelöst kriege...


*******************************************************
Schweissgebadet wache ich auf!
Wäre das Leben nicht schön, wenn man SOLCHE Probleme hätte?

 
Kommentar veröffentlichen